Für eine globalisierte ökologie des Geistes.

Geposted von Léonore Adore am

Kleine Gründe, Leonore zu sein, Verehrt

Bevor wir konkret über die Vorteile des Materials sprechen, lassen Sie uns auf die philosophie eingehen, die das Team unter der Leitung von Leonore antreibt.

Wir glauben fest daran, dass eine globale Wirtschaft sinnvoll kann mit allen teilen der Welt koexistieren, ohne a priori. In der Tat entstand unser Ansatz aus der inhärent widersprüchlichen Natur der Menschheit. Unser Ziel ist es, ökologisches denken mit einem globalisierten Markt zu verbinden, um nachhaltige Antworten auf Herausforderungen wie ökologie und Armut zu geben.

Mit innovativen Lösungen, die tausendjähriges wissen mit völlig neuen Technologien verbinden. Wir sind überzeugt, dass diese vision unerwartete öffnungen und bedeutende Veränderungen in unseren Gewohnheiten schaffen kann, hier im Westen, dort, wo auch immer, auch am anderen Ende der Welt, in China, warum nicht. Denn wir sind vereint, um unsere negativen Auswirkungen zu verringern und einen Geist der Zusammenarbeit und der Wertschätzung zu wecken, die höchste Zeit ist, zu begrüßen.

Warum

Bambus hauptsächlich?

 

Bambus hat unzählige Vorteile.

Seine Kultur erstreckt sich auf unbestimmte Zeit, da es sich durch die Wurzeln Dank seiner rhizome vermehrt, es ist eine invasive pflanzeNach Ablauf der Latenzzeit erreicht er eine beeindruckende Wachstumsgeschwindigkeit von bis zu 1 m / Tag , was nicht zu vernachlässigen ist.

Noch besser: Bambus benötigt keine Pestizide oder Düngemittel. Hinzu kommt die Fähigkeit, viermal so viel Kohlendioxid wie Bäume zu binden und dreimal so viel Sauerstoff freizusetzen, und Sie erhalten ein großzügiges Material, das alles für sich hat, und deshalb Leonore liebt ihn!


Diesen Post teilen



← Älterer Post Neuerer Post →


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.